Mein erster Webblog
Menü

~Start
~Über...
~Gästebuch
~Kontakt
~Archiv
~Süchtig?
~RSS

Kategorie



Themen



Links



*Todesengel...*

Ich bin gerade wieder und wieder nur herumgefahren, mit dem Auto... wollte nicht wieder nach daheim...nicht zur?ck in die Einsamkeit, das Alleinsein...mit mir...in einer so gro?en leeren Wohnung... Ich glaube, die Einsamkeit verschlinkt mich, frisst mich auf... macht mich ganz ruhelos...
Ich hatte so Angst heute Nacht...habe geweint, obwohl er neben mir lag...obwohl er bei mir lag...seinen Arm um mich gelegt und mich gehalten hat... Ich habe Angst vor heute Nacht...Angst davor, das er geht und ich alleine bin... Alleine mit mir, mit meinen Gedanken...in meinen Bett...
Im Moment ist es wieder schlimmer, obwohl ich dachte das es irgendwie wieder bergauf geht. ..das ich mich zusammenrei?en kann...und diese Angst geht. Und nun ist sie wieder schlimmer. Manche Momente kaum auszuhalten...
Ich wei? nicht, wie es weitergehen soll... Irgendwie wei? ich gar nichts mehr....


* Ich wollte singen von der Grausamkeit, als sei nur ein Wiegenlied. Wollte singen wie ein Minnes?nger, der t?glich unterm Fenster steht. In der einen Hand halte ich die Laute, Tr?nen rinnen ?ber Augen. In der anderen Hand da blitzt die Klinge, ich z?ger, doch hab mich vergriffen...* (Illuminate - Todesengel)
9.1.06 09:02


* Geburtstagsmist *

Ich bin froh, wenn dieser Tag endlich vorbei ist... irgendwie ist es doch nur deprimierend...
Ich bin jetzt 20.. zwanzig... und was habe ich erreicht? Ich habe nichts...nichts wirkliches...ich wei? auch nicht...
Wieso gratulieren mir so viele? Aus welchem Grund?
" Wie sch?n, das du geboren bist,...wir h?tten dich sonst sehr vermisst"...hei?t es nicht so...in einem Kinderlied...
Ich finde es nicht sch?n...geboren worden zu sein... ich finde nicht...das mich jemand vermissen w?rde...
nicht mal meine Familie hat mir gratuliert... meine Eltern nicht...meine Onkel und Tanten nicht... meine Oma und mein Opa nicht...
K* ...mein Bruder...er hat mir geschrieben... Schon seltsam...fast ein Jahr redet man kein Wort miteinander...weil er die Schuld an einem gemeinsamen Streit...mir in die Schuhe schiebt...und dann? Dann eine SMS...
Ich wei? nicht, was ich dr?ber denken soll...
Eigentlich wei? ich nicht mal..was ich ?berhaupt deken soll...
Irgendwie macht mich alles gerad so furchtbar traurig...nichts weiter...nur das...
Am liebsten w?rde ich mich schneiden..weinen...Tabletten nehmen...einfach alles beenden...
Stattdessen lass ich alles einfach in mir...in der Hoffnung das es vergeht...mal sehen,...was die Nacht noch bringt... was geschieht...

Auf ein weiteres trostloses elendes Jahr...in einer abartigen...grausamen und zermalmenden Welt...
11.1.06 23:10


...................................

Immer wieder streite ich mich mit ihm...B*...immer wieder unterstellt er mit in letzter Zeit so seltsame konfuse...total unsinnige Dinge...wei? auch nicht.... und gerade... da hat er mich beleidigt...mir so furchtbar weh getan...das ich am liebsten auf der Stelle losgeheult h?tte... Ich bin wieder weggegangen...hab mich in meinem Auto verschanzt...wollte da bleiben...bis mich jemand holen kommt...aber stattdessen bin ich wieder nur zur?ck...und sitz jetzt in meinem Zimmer... M?chte mich zerschneiden...einfach nur zerschneiden...von oben bis unten...bis es aufh?rt weh zu tun... - in mir...
Warum sagt er sowas..??? Wieso ist er ?berhaupt mit mir befreundet...wenn er sowas sagen kann????
12.1.06 14:02


* Kein Titel*


Irgendwie ist da diese Angst in mir...so gro? und m?chtig...das sie nicht fort geht,...egal was ich versuch um sie zu verbannen...
- aus mir,..aus meinen Gedanken...
Gestern Abend hat es angefangen...von einem Moment auf den anderen wurde mir alles zuviel... Es war wie eine Welle die mich einfach mitnahm...und noch immer mitnimmt... - ich wei? nicht, wo sie ankommen, wo sie enden wird...und noch weniger...in welchem Zustand ich mich befinden werde...wenn sie es stoppt...
Ich musste weinen...gestern Abend...die Nacht...wiedermal... Ich habe kaum Luft bekommen...und wenn A* nicht bei mir gewesen w?re... - ich wei? nicht, was geschehen w?re...
Ich habe mich geschnitten...weil es nicht mehr ging... habe Tabletten genommen...und heute Morgen damit weitergemacht... weil die Angst immer und immer gr??er zu werden scheint...
Zuviel...alles zuviel...musste an R* denken ...gestern...an meine Vergangenheit... die H?nde und Ber?hrungen auf meinem, K?rper...konnte sie f?hlen...und h?tte A* mehr gewollt...als mich zu halten...ich h?tte zu weinen angefangen...und zu zittern...konnte mich so schon kaum halten... - vor ihm...
Am liebsten h?tte ich alles ausgesprochen...ihm erz?hlt... aber in mir ist noch immer diese Furcht...das er geht...wenn er es erf?hrt...wenn er wei?..wie es in mir aussieht...
Ich wei? nicht mehr...
Ich m?chte mich verkriechen...mich in mein Bett legen und warten...schlafen...weil ich so furchtbar m?de bin... mir so schwindlig...so kalt...
F?hl mich so ersch?pft...steht neben mir...und der Drang mich weiter und weiter auseinander zu schneiden... geht nicht fort....
Ich habe Angst...und zwar nicht nur vor allem anderen...sondern noch mehr vor mir selbst....

" I Hurt myself totay, to see if i still feel...." /Nine Inch Nails - Hurt/
14.1.06 13:34


...hmmm...


Die Therapiestunde war irgendwie aufw?hlend...schon vorher hab ich die totale Panik bekommen...hatte geklingelt...und keiner hat ge?ffnet...es war kalt und ich wusste nicht, wie sp?t es war... stand da...und hab mich von allen Seiten beobachtet gef?hlt...
Die angst ist immer noch da...sie geht nicht...
stattdessen verschwindet jedes Gef?hl von mir selbst...
ich wei? nicht,...wie ich nach Hause gekommen bin...wie zu meinem Auto...wie ?berhaupt wieder zur?ck...
M?chte weinen...alles rauslassen...
Der Schwindel ist so schlimm geworden...und die ?belkeit... kein Kopf droht zu zerrei?en... mir ist kalt und hei?...
Ich wei? nicht...was mit mir ist...
F?hl mich so ausgelaugt...so ausgebrannt...so leer und verbraucht...
Es ist zu schwer...alles irgendwie...
Musste wieder an fr?her denken...an mein Leben zuhause...mit meinen Eltern...mit allem von fr?her...
Und an die H?nde auf mir...hab so gezittert vorhin...im Auto...
Und jetzt?
Jetzt bin ich wieder hier...und dennoch verschwinde ich...und selbst A* kann mich nicht halten...mir nicht helfen zu bestehen...hier und jetzt....m?chte mich zerschneiden...einfach das Blut ?ber meine Arme laufen sehen...wieder merken,...das ich bin...
Tabletten in mich stopfen...damit die Angst verschwindet...weil ich sie nicht aushalte...aushalten kann....
Ich habe Angst...einfach nur Angst...
und ich bin so m?de...wieder so ents?tzlich m?de...schlafe wieder kaum...warum auch immer das jetzt wieder anfangen muss...

16.1.06 20:10


 [eine Seite weiter]


Copyright ShadowSun Foto by: DeviantArt
Gratis bloggen bei
myblog.de