Mein erster Webblog
Menü

~Start
~Über...
~Gästebuch
~Kontakt
~Archiv
~Süchtig?
~RSS

Kategorie



Themen



Links



Die Therapeutin die ich ganz zu Anfang angerufen habe und die das eine mal zu meiner Betreuuerin so blöde war (hat sich ja danach rausgestellt das sie sich doch an mich erinnern konnte) - hat mich vorhin angerufen. Nächste Woche Freitag ist das Erstgespräch. Am 10.04. um 10:30h. Höchstwahrscheinlich. Vielleicht muss ich noch absagen und es verschieben weil meine Betreuuerin wahrscheinlich nen anderen Termin zur gleichen Zeit nicht verschieben kann. Alleine fahr ich da nicht hin - das krieg ich nicht hin. Muss dann umsteigen und mit den Verkehrsmitteln fahren und das krieg ich alleine nicht gebacken. Deshalb muss sie mit. Aber ich freu mich erstmal das sie wirklich angerufen hat. Scheint so als wenn das wirklich langsam wird. Auch wenn es mir große große MEGA Angst macht.
1.4.08 19:37


Ich hab Angst vor dem Wochenende. Und Angst vor der nächsten Woche. Am Wochenende bin ich bei meiner Familie. Und das macht mir einfach nur Angst. Ich weiß nicht wie ich das schaffen soll. Ich weiß nicht wie ich bei soviel zu tun auf mich achten soll. Mir macht das große Angst. Besonders haben meine Großeltern und meine Eltern im Moment Streit. Ich hab Angst da zwischen die Fronten zu geraten. Angst dass das ausartet zwischen ihnen. Ich hasse Familienstreits. Nicht wegen meiner Eltern - sondern eher wegen meiner Oma. Die ist da immer so schwach. Sie kann damit nie umgehen. Ich hab dann Angst um sie. Und ich hasse Streit. Ich hab Angst das sie sich anschreien wenn ich dabei bin. Ich halte Geschrei einfach nicht aus. Und ich hab so Angst das es einfach zuviel wird. Ich kann mich da nicht zurückziehen. Ich habe keinen Raum für mich alleine. Ich hab die ganze Zeit Menschen um mich vor denen ich mich verstellen muss. Die nichts über mich wissen und das alles niemals verstehen würden. Ich hab Angst vor den Gesprächen. Angst davor mich zu rechtfertigen. Erklären zu müssen. Mich und mein Leben. Das ich keine Ausbildung habe. Nichts mache im Moment.

Und vor nächster Woche habe ich auch Angst. Ich muss jeden Tag aufstehen. Früh. Muss was leisten. Habe Termine. Dabei schlaf ich im Moment einfach so unendlich schlecht. Und ich kann noch weniger mit Zwang einschlafen wenn ich weiß das ich am nächsten Tag aufstehen muss. Ich weiß nicht wie ich das schaffen soll. Es macht mir Angst. Und ich weiß auch nicht was ich gegen die Angst tun soll. Tun kann. Wirklich nicht. Ich weiß es einfach nicht...
1.4.08 20:16


Habe heute Nacht wieder nicht sehr gut geschlafen. Bin bis Mitternacht nicht eingeschlafen und hab stattdessen fernseh geguckt - einfach weil ich nicht wirklich müde war. A* hat dann schon geschlafen und dann geht es ja noch schwerer. Irgendwann ging es dann wohl doch - aber um 4Uhr bin ich durch einen Alptraum aufgewacht (schreib ich nachher/morgen noch auf denk ich). Danach konnte ich sehr schlecht wieder einschlafen. Bin immer wieder augewacht. Es war eher ein vor mich hin dösen als ein schlafen. Bin immer noch total müde. Und noch immer nicht richtig wach. Ich fühle mich total schwach. Eigentlich wollt ich heute in die Ambulanz und mir nochmal Zolpidem holen - fürs Wochenende. Und weil es damit ein bisschen besser klappt. Aber halt auch nicht immer. Aber ich hab es nicht hinbekommen. Ich krieg heute gar nichts hin irgendwie. Vielleicht morgen - oder zur Not Freitag noch. Mal sehen.

Ich bin so müde. So schwach.

Gestern hatte ich dann auch noch Unterleibsschmerzen und die triggern mich immer so. Warum auch immer. A* hat mir dann eine Wärmflasche gemacht - total lieb von ihm. Heute sind sie nicht mehr so wirklich da - nur ganz schwach - zwischendurch.
2.4.08 16:12


Ich hasse die Tage momentan. Durch das so schlecht schlafen bin ich den ganzen Tag so müde. Kann mich zu nichts aufraffen. Ich fühl mich so schwach und kraftlos und mag nichts machen. Ich krieg es gerade so hin ein bisschen Ordnung und Sauberkeit zu halten - aber ich schaff es z.b. nicht den Staubsauger in die Hand zu nehmen. Das erfordert irgendwie körperlich ein bisschen Kraft weil der Staubsauger so wenig leistet und der Teppich mit den Katzenhaaren so schwer abzusaugen ist. A* musste das eben schon wieder machen - so wie die letzten Tage. Irgendwie überfordert mich im Moment schon das was ich sonst trotzdem noch hinbekommen habe: Der Haushalt! Aber nur wegen dieser unendlichen Müdigkeit. Und dazu dieses schwach fühlen. Weiß gar nicht was ich dagegen machen soll. Ich denk es liegt einfach an diesem Schlaf. Der ist manchmal so kurz und meistens einfach nur schlecht. Ich fühl mich morgens müder als ich abends ins Bett gehe. Und das ganze hält bis abends an. Und dann kann ich wieder kaum einschlafen. Ewiger - ätzender - Kreislauf
3.4.08 11:17


A* und ich sind gerade/vorhin den Weg abgefahren den wir Samstag fahren müssen. Mit dem Bus. Ich hatte so Angst davor. Besonders Angst vor dem Bahnhof. Mich nicht zurecht zu finden. Angst vor möglichen Erinnerungen die der Bahnhof mit sich birgt. Aber nichts ist passiert. Sicher, es war nicht super angenehm zwischen diesen vielen Menschen - aber es auch auch nicht super unangenehm. Auch der Rückweg nicht. Und jetzt fühle ich mich sicherer. Ich hatte so Angst mich nicht zurecht zu finden. Falsch zu gehen. Mich zu verirren. Den Hannover Bahnhof kenne ich -da war ich schon öfter. Aber er ist klein gegen den Berliner Hbf. Wirklich. Der ist so riesig. Fast Gänsehaut bekommen als ich da drinnen stand. Und mich seltsamerweise wohl gefühlt. Vielleicht weil ich mich einfach in Berlin wohl fühle. Vielleicht weil diese Stadt einfach so anders ist. So schön. Die Leute schauen nicht. Ich fühl mich nicht sehr beobachtet. Ich bin einfach einer von vielen und nicht jemand der angestarrt und beobachtet wird. Es war schön. Und ich bin froh das unsere Betreuuerin diesen Weg mit uns gefahren ist. Alleine hatte ich Angst. Aber so ging es. Und den Rückweg am Montag kenn ich nun auch. Er ist anders - aber nicht unmachbar...
Etwas positives was ich mitnehmen kann - ich sollte es festhalten. Bin mir aber nicht sicher ob ich das schaffe...!!
3.4.08 16:14


 [eine Seite weiter]


Copyright ShadowSun Foto by: DeviantArt
Gratis bloggen bei
myblog.de