Mein erster Webblog
Menü

~Start
~Über...
~Gästebuch
~Kontakt
~Archiv
~Süchtig?
~RSS

Kategorie



Themen



Links



Mir gehts im Moment nicht so gut. Mir ist irgendwie übel. Und schwindlig. Und dazu hab ich Kopfschmerzen. Ich bin einfach schwach und kraftlos und kriege nichts so wirklich hin. Ich bin einfach nur müde und ausgelaugt.
Ich will auch nicht rausgehen. Oder Besuch bekommen. Ich will eigentlich niemanden sehen. Aber besonders nicht raus. Aber morgen muss ich zur Ambulanz. Ich hab schon mit dem Gedanken gespielt abzusagen - aber A* will das nicht. Er sagt es ist wichtig das ich hingehe. Ist es ja auch - aber ich mag einfach nicht nach draußen.
Mir ist warm und das Wetter macht mir zu schaffen. Und ich bin traurig. Im Moment würde ich mich gerne verletzen - 31 Tage hab ich es nicht getan! Mal gucken, ob ich es weiter durchhalte.


@Maia: Du kannst mich gerne verlinken - ich werd dich auch verlinken die nächsten Tage. Versprochen!
3.6.08 17:14


Es gibt nicht soviel zu berichten. Eigentlich ist seit ein paar Wochen alles wie sonst. Völlige Antriebslosigkeit. Zwischendurch ist da die Hoffnungslosigkeit und auch die Traurigkeit. Dafür kaum Intrusionen. Kein Svv - vielleicht aber auch nur, weil Sommer ist und ich keine lange Kleidung tragen will. Und vielleicht auch, weil mein Teternusschutz abgelaufen ist und ich mich dringend impfen lassen muss. Und ich mich deshalb nicht trau mich zu verletzen. Vielleicht gut so - vielleicht auch nicht. Ich weiß nicht so genau.

Meine Betreuerin hat mir heute einen Vorschlag gemacht den ich gut fand. Sie hat vorgeschlagen alleine zu den nächsten AA-Terminen zu gehen - ohne mich. Einfach, weil das für mich so großer Stress ist und ich mich da so unwohl fühle. In der Leistungsabteilung zumindest. Diese Frau dort ist einfach nur blöde - weil sie das mit meinem Geld immer noch nicht geregelt bekommen hat. Und ich mag mich darum nicht mehr kümmern. Es ist mir zuviel.

Und ich habe im Moment Angst irgendwie. Ich muss so ein unabhängiges psychiatrisches Zusatzgutachten machen. Bei einer Psychiaterin - erst war ich bei einem Mann. Aber dann habe ich mich doch getraut den ärztlichen Dienst zu fragen ob ich eine Frau bekommen kann. Aber ich weiß nicht was da auf mich zukommt. Wie sich das aufwirkt. Ich find es so bescheuert einer fremden Person alles erklären zu müssen. Und da ist die Angst wieder an so jemanden zu geraten wie Dr. D. in der Ambulanz. Der mich unter Druck gesetzt hat und genervt von mir war weil ich nicht über mein Trauma sprechen wollte. Ich will da am liebsten nicht hingehen. Aber ich muss - sonst streichen die mir mein komplettes Geld. Und das geht nicht.
11.6.08 22:18


Ich bin gerade total angespannt. Innerlich. Mir ist übel und ein bisschen schwindlig. Und das nur, weil Sm* mich gerade bei icq angeschrieben hat und so tut als wäre nichts gewesen. Dabei wollte sie gestern anrufen. Hat sie aber nicht. Und ich darf mich terrorisieren lassen wenn ich mich mal nicht melde. Und sie entschuldigt sich nicht mal. Und sowas nennt sich Freundin.

Ein paar Intrusionen waren auch wieder da. Ich hab meinen Bedarf genommen - vielleicht wird es besser. Ich hoffe, das es besser wird.
15.6.08 17:26





Copyright ShadowSun Foto by: DeviantArt
Gratis bloggen bei
myblog.de