Mein erster Webblog
Menü

~Start
~Über...
~Gästebuch
~Kontakt
~Archiv
~Süchtig?
~RSS

Kategorie



Themen



Links



Du

Blumen zeichen,
deinen Körper,
verhüllen,
die Leblosigkeit,
die dich umgibt.
Blätter umspielen,
deine leeren Augen,
die starr in mich sehen.
Kalte starre Hände,
umfassen die meinen,
in vollkommender Hoffnungslosigkeit.
Kerzen umringen,
dein samtiges Gemach,
in der Morgenröte,
des Augenblicks.
Deine Worte durchhallen,
noch immer die Stille
-in mir.
Deine sanften Berührungen
auf meiner Haut,
deine Umarmungen,
nichts ist fort
-nur du.
Warum?
(by me/2005)
10.2.08 10:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Copyright ShadowSun Foto by: DeviantArt
Gratis bloggen bei
myblog.de