Mein erster Webblog
Menü

~Start
~Über...
~Gästebuch
~Kontakt
~Archiv
~Süchtig?
~RSS

Kategorie



Themen



Links



R* und ich ---- noch weiter

An einem Abend lagen wir wieder auf dem Bett und küssten uns. Ich schob ihn wieder weg. Irgendwann hörte er auf. Einfach so. In seinen Augen waren Tränen. Er fing an zu weinen und ich wusste nicht warum. War völlig durcheinander deshalb. Er wollte mir nicht sagen warum. Er drugste nur herum. Irgendwann sagte er dann etwas in der Art (oh gott eigentlich trau ich mich gar nicht das zu schreiben...hmm...): "Weißt du eigentlich das es Männern weh tut wenn sie so geil sind und dann nicht ran dürfen? Das tut richtig weh. Höllisch." Dann ging er aufs Klo und ließ mich mit meinen Gedanken alleine. Ich glaubte ihm - woher sollte ich auch wissen das er log. Das er es nur sagte und sich ausdachte um mich rumzukriegen. Ich hatte keine Ahnung vom männlichen Geschlecht oder von Männern allgemein. Er wusste das ich das nicht wusste - deshalb hat er das gesagt. Glaube ich zumindest. Oh man - mir wird ganz schlecht wenn ich daran denke


Den ganzen restlichen Abend hatte er kein anderes Gesprächsthema außer, das er "da unten" Schmerzen hatte. Und das wegen mir. Nur wegen mir. Sagte er. Mir ging es richtig schlecht. Er tat mir so leid und ich war völlig fertig mit der Welt. Völlig. Er war so glaubhaft - warum hätte ich ihm auch nicht glauben sollen?!?
1.3.08 15:10
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mondhase / Website (1.3.08 15:27)
Was isn das fürn Typ? Wenn du ihn nicht ranlassen willst, dann hat er das doch zu akzeptieren und nich son Theater zu machen!


stern / Website (1.3.08 16:51)
Sfz.... er hat wirklich alle register gezogen um dich rumzukriegen und einzuwickeln...


stern / Website (1.3.08 16:51)
Und deine Naivität und Unwissenheit hat er auch bis aufs letzte ausgenutzt... Arschloch!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Copyright ShadowSun Foto by: DeviantArt
Gratis bloggen bei
myblog.de