Mein erster Webblog
Menü

~Start
~Über...
~Gästebuch
~Kontakt
~Archiv
~Süchtig?
~RSS

Kategorie



Themen



Links



R* und ich - das Ende

Meine Großeltern waren nicht da und da beschloss ich zuhause eine kleine Party zu schmeißen. R* kam, S* und Si* und B*. Dann kam noch ein Bekannter von Ihnen mit und R*'s kleine Schwester V*. Sie war gerade mal 14 Jahre alt. R* beachtete mich den ganzen Abend nicht. Küsste mich nicht. Reagierte auch auf nichts. Stattdessen füllte er seine kleine Schwester ab - bis sie kotzend überm Klo hing. Ich war fertig. Alle waren eigentlich betrunken - wir saßen draußen und haben Gegrillt und ein bisschen Musik gehört. Irgendwann kam R* dann zu mir und sagte er müsse mit mir reden. Wir gingen nach oben. Er sagte: "Ich will nicht mehr mit dir zusammen sein - ich mache Schluss. Du willst ja nicht mit dem Schneiden aufhören und überhaupt ist das alles viel zu kompliziert mit dir. Ich hab da einfach keinen Bock drauf!" Aus war es. Ich war nicht mal geschockt. Ich habe gar nichts mehr gefühlt. Nichts. Er ging dann wieder runter und ließ mich alleine oben sitzen. Ich telefonierte einen kurzen Moment mit M* - einem Freund. Dann kam Si* hoch. Sie fragte mich was passiert war und ich sagte es ihr. Sie sagte sie klärt da und ging zu S*. Der schickte R* sofort nach Hause damit ich ihn nicht mehr sehen musste. Ich saß danach lange mit S* auf der Treppe - er sagte mir er hätte R* vor die Wahl gestellt: Mich entweder vernüftig und fair zu behandeln oder mit mir Schluss zu machen. Eben weil er mich wie ein Stück Dreck behandelte.

Während alle weiterfeierten bekam ich von R* eine Sms. Genau bekomm ich nicht mehr zusammen was er schrieb. Aber es war etwas in der Art wie: "Wegen dir darf ich jetzt den ganzen Weg latschen. Zieh ruhig alle auf deine Seite - dabei bist du doch die jenige die an allem die Schuld trägt."
Ich war fertig. Glaubte ihm. Ich sagte es niemanden und ich schrieb ihm auch nicht zurück. Ich war gar nicht richtig da während alle anderen noch feierten.
4.3.08 15:53
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nachtstern / Website (4.3.08 16:03)
Hoffe für dich das du es schaffst da irgendwie wieder drüber hinweg zu kommen. Alles gute.


stern / Website (4.3.08 22:30)
Er hat dich wirklich benutzt, psychoterror war das, schuld immer und immer wieder eingeredet.... Es tut mir so leid


stern / Website (4.3.08 22:31)
Ich umarme dich ganz herzlich und wünsche dir sehr dass du irgenwann über R* hinweg kommst....<3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Copyright ShadowSun Foto by: DeviantArt
Gratis bloggen bei
myblog.de