Mein erster Webblog
Menü

~Start
~Über...
~Gästebuch
~Kontakt
~Archiv
~Süchtig?
~RSS

Kategorie



Themen



Links



Ich habe heute wieder viel geträumt. Und vor allem seltsam. Bekomme aber nicht mehr alles zu hundert Prozent zusammen:

Zuerst war ich ich selbst. Ich bewarb mich um einen Job bei Hooters (so geschrieben wie diese seltsame FastFood-Kette). Es war allerdings ein Sonnenstudio und kein FastFoodRestaurant. Also ein Solarium. Es war ziemlich groß und es arbeiteten viele Leute dort. Ich sah dort genauso aus wie immer. Schwarze Kleidung und schwarz geschminkt. Den einen Tag musst ich arbeiten und ging an vielen Leuten vorbei. Es war mir unangenehm - da ich mich von außen sah und total fett aussah. Und dort überhaupt nicht reinpasste - mit meinen schwarzen Klamotten und meiner blassen Haut. Ich ging dann in den Raum wo man sich umziehen musste. Eigentlich musste man nur eine Cappy aufsetzen woran gelbe Haarsträhnen befestigt waren. Ich war die ganze Zeit damit beschäftigt meine Haare seltsam miteinander zu verknoten weil das so vorgeschrieben war. Bekam aber die Cappy (die man übrigens verkehrtrum aufsetzen musste) nicht auf meinen dicken Kopf. Irgendwann klappte es dann doch. Und statt arbeiten zu gehen drückte ich mich davor indem ich die dreckigen Teller abwusch die dort rumstanden. Dann wechselte die Situation...

Ich war ein mir fremdes Mädchen. Und war verliebt in einen Jungen. Wollte etwas von ihm. Aber er beachtete mich nicht. Als ich mit ihm redete lachte er mich aus. Ich war so wütend. Und dann war ich aufeinmal in einer Schule und lief Amok. Erschoss wildfremde Schüler und rannte weg. Dann wurde ich gefunden. Aber nicht von der Polizei sondern von mir selbst. Weil ich war auf einmal ich selbst und hatte das Mädchen das ich vorher gewesen war bei mir. Sie war völlig durcheinander. Weinte. Und sie tat mir total leid - und das obwohl sie gerade Menschen umgebracht hatte. Ich brachte sie in ein Haus das genau an der Stelle stand wo ich früher gewohnt hatte. Wo ich aufgewachsen war. Wir waren dort nicht allein. Dort war noch ein mir unbekannter Junge. Er war Lotse (Sollte sowas sein wie eine Nachtwache von Schülern für Schüler die nachts nicht klarkamen und jemanden zum Reden oder Hilfe brauchten). Jedenfalls wollte sie diese Nacht Lotse sein und verstand irgendwie nicht das sie aufgrund dessen was sie getan hatte die letzte war mit dem Schüler heute reden wollten. Dann klingelte es und ein Junge wollte reden. Er war mir auch fremd. Ich nahm sie an die Hand und ging mit ihr nach draußen weil ich sie aus der Situation bringen wollte. Wir gingen durch die Straßen. Es war stockdunkel. Mitten in der Nacht. Ich bekam Angst. Mir wurde mulmig zumute aber ich überspielte es irgendwie. Wir unterhielten uns glaub ich (weiß ich aber nicht mehr genau). Jedenfalls kamen wir an eine Straßenkreuzung und dort standen total viele Jugendliche. Sie waren total laut. Und kamen mir sehr agressiv vor. Ich bekam mehr Angst. Wie gingen woanders lang - aber an der nächsten Straßenkreuzung standen sie auch. Dann kam irgendwie mein Bruder mit seinen Freunden. Ich erzählte ihnen von der Gruppe aus Jugendlichen. Einer von ihnen (der sich währenddessen in meinen Cousine verwandelte)brachte uns sicher an ihnen vorbei. Sie riefen uns nach. Unterhielten sich laut und schauten...Ich hatte immer noch sehr Angst.

Dann der nächste Traum: Allerdings bekomm ich den überhaupt nicht mehr rekonstruiert. Es ging um mich. Ich saß mit vielen Leuten da - kannte aber keinen wirklich. Mit der Zeit verwandelten sich die Menschen zu Figuren aus Fernsehserien und eine zu einer alten Freundin - Si*. Dann wachte ich auf.
25.3.08 06:22
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


middy / Website (25.3.08 08:11)
oh man, seltsame träume.. aber dann bin ich wenigstens nich die einzige die sowas träumt
Darf ich fragen was bei dir vorgefallen is das du in therapie bist und es dir so schlecht geht?
Sonst wünsche ich dir einen schöne tag =)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Copyright ShadowSun Foto by: DeviantArt
Gratis bloggen bei
myblog.de