Mein erster Webblog
Menü

~Start
~Über...
~Gästebuch
~Kontakt
~Archiv
~Süchtig?
~RSS

Kategorie



Themen



Links



Der Traum von vor ein paar Tagen

Ich zählte Geld. Viel Geld. Da war auf einmal eine Frau. Sie kam einfach so in den Raum und starrte richtig. Sie ging nicht. Wühlte in meinen Sachen und starrte immer wieder. Lachte mich aus. Ich bin zum Telefon gegangen und hab die Polizei gerufen und gefragt was ich machen soll. Sie ging. Dann saß sie draußen und ich merkte durch irgendwas das wir zusammengehörten und noch eine Frau dazugehörte. Wir hatten unterschiedliche Haarfarben: rot. blau. blond. Als Kinder wurden wir getrennt - warum auch immer.
Zwischendurch war ich in einem Horrorfilm - wurde angeschossen: Mit Pistolen. Gewehren. Immer wieder. Ich hockte in der Ecke und immer wieder wurde geschossen. Ich hatte so große Angst.
Dann kamen andere Szenen die ich nicht zusammenbekomme - nicht mehr (schon am nächsten Tag nicht mehr...). In ihnen musste ich immer fliehen. Wurde ich immer verfolgt. Einer (der die Stimme von Dr. House hatte) war ein Held. Der Beschützer. Da waren immer viele Menschen und ich.
Am Ende vielen wir. Stürzten ins Bodenlose. Saßen auf sowas wie Teppichen. Da waren total viele Menschen. Alle schrien und hatten Angst - ich auch. Vom Himmel her stürzten Flugzeuge und Bomben. Alles explodierte am Boden. Es wurde gesagt wir müssen heil unten ankommen - nur dann hätten wir eine Chance. Ich sprang als erstes. Kam heil unten an - aber wurde verfolgt. Von einem Mann. Ich hatte so Angst - und dann wachte ich auf....
4.4.08 14:26
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


stern / Website (4.4.08 17:30)
du träumst irgendwie immer dass jemand in deinen sachen wühlt, kann das sein?
(dr house is cool )
Weiß auch nicht was deine träume zu bedeuten haben, klingt fast so als hättest du einen krieg miterlebt oder sowas ähnliches... drück dich lieb<3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Copyright ShadowSun Foto by: DeviantArt
Gratis bloggen bei
myblog.de