Mein erster Webblog
Menü

~Start
~Über...
~Gästebuch
~Kontakt
~Archiv
~Süchtig?
~RSS

Kategorie



Themen



Links



Heute Nacht wieder ein Traum - bekomm ihn aber nicht mehr ganz zusammen. Er war so unwirklich als ich heute morgen aufgewacht bin.

Ich weiß nicht wer ich war. Vielleicht ich selbst. Oder jemand anders. Zumindest waren andere bei mir. Es war bei uns zuhause - bzw. dort wo ich aufgewachsen bin. Aber es sah dort ganz anders aus. Fremd. Ich und die andere Person hatten Schlüssel von dem Haus meiner Großeltern. Wir schlossen uns aus. Sie waren im Urlaub. Also gingen wir mit jemand anderes auf den Dachboden des Nebengebäudes. Er hatte dafür einen Schlüssel. Er schloss uns ein. Tagelang. Wir schrien um Hilfe. Keiner kam um uns zu retten. Niemand. Wir hatten nicht mal Wasser. Oder was zu essen. Nichts. Ein Bett war da. Und unendlich viele unserer Klamotten. Ich hatte so Durst. Und so Hunger.
Irgendwann kam dann doch meine Großeltern und retteten uns. Sie hörten uns als sie zurückkamen. Irgendwas passierte dann noch und ich wachte auf...!!
13.4.08 13:22
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


stern / Website (13.4.08 15:03)
Wieso träumst du denn nie einmal etwas schönes =/

Gut, dass mit A* alles soweit ok ist.. haltet einander fest, genießt eure Liebe..

Ich denke auch an dich,

liebe grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Copyright ShadowSun Foto by: DeviantArt
Gratis bloggen bei
myblog.de