Mein erster Webblog
Menü

~Start
~Über...
~Gästebuch
~Kontakt
~Archiv
~Süchtig?
~RSS

Kategorie



Themen



Links



Nachträglicher Therapieeintrag...

In der PIA war es okay. Irgendwie war es befreiend mit Frau M* zu reden. Ihr von meinen Ängsten zu erzählen. Sie sagt sie vermutet das ich eine Generalisierte Angststörung entwickelt habe. Wir klären das innerhalb der nächsten Wochen diagnostisch ab. Und schauen dabei ob die anderen Diagnosen noch aktuell sind und ob noch irgendwas dazu gekommen ist.
Sie hat mich gefragt ob es vielleicht etwas gibt was ich mit den Ängsten verdecken will - also ob ich mir vorstellen kann das da was ist das die Ängste ausgelöst hat. Ich habe gesagt das ich das nicht weiß. Ich weiß es wirklich nicht. Vielleicht gibt es da was - ja - vielleicht. Vielleicht aber auch nicht.
Ich hab ihr gesagt wann die Angst sterben zu können das erste Mal aufgetreten ist - und das es sich seitdem kontinuierlich weiterentwickelt hat. Schlimmer wird. Immer schlimmer.
Zum Schluss hat sie mir noch ein Rezept für Zyprexa mitgegeben - zum Einschlafen. Es macht sogar etwas müde - aber nicht sehr. Aber wenigstens ein wenig. Immerhin etwas.
28.11.08 18:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Copyright ShadowSun Foto by: DeviantArt
Gratis bloggen bei
myblog.de